„… wie grün sind deine Blätter!“

Print Friendly

IMG_7620„Ein Raum der Südwestfälischen Galerie im Museum Holthausen verwandelt sich in eine Installation, die als abstrakte Idee das Bild des weihnachtlichen Tannenbaumes aufgreift und mit den Medien und Bildern der zeitgenössischen bildenden Kunst transformiert und zur sinnlichen Anmutung macht.“ – So schreib die Kuratorin der Ausstellung, Schmallenbergs Kulturverantwortliche Andrea Brockmann in einem Beileger zu der bemerkenswerten Ausstellung, die noch bis zum 2. Februar im Museum zusehen ist.

Und weiter heißt es dort: „55 Werke von 30 Künstlerinnen und Künstlern bilden zusammen eine Collage, ein Gewebe, ein Gemisch von flimmernden, changierden Grüntönen, von Gelbgrün bis Türkis, die im Auge verschmelzen, und doch behält jedes Werk als Einzelstück seine Wertigkeit und inhaltliche Aussage. Die Inszenierung in der Mitte mit den blattvergoldeten Tannenquirlen steht im Dialog mit den Grüntönen des umgebenden Raumes. Im Zusammensehen der unterschiedlichen Elemente in der Installation ergibt sich ein Bild von Vegetation, von Landschaft, von naturbezogener Bedeutung und Symbolik, mithin von Baum, Glanz, Aura.“

IMG_7626 IMG_7624 IMG_7623 IMG_7621Mit dieser Ausstellung erhält der sauerländische Tannenbaum eine ganz besondere, eine künstlerische Würdigung. Seine Bedeutung als wirtschaftlicher Faktor und Lebensgrundlage für zahlreiche Familien im Sauerland steht außer Zweifel. Als Mittelpunkt in den weihnachtlich geschmückten Wohnungen steht der Weihnachtsbaum seit Jahrhunderten für unsere Kultur und Lebensart.

Öffnungszeiten:

Mittwoch, Freitag, Samstag: 14.00 – 17.00 Uhr

Sonntag: 10.00 – 13.00 Uhr

Öffnungszeiten vom 29.11.2013 bis 11.01.2014

Mittwoch, Freitag, Samstag: 14.00 – 17.00 Uhr

Sonntag: 10.00 – 13.00 Uhr und zusätzlich in der Ausstellungszeit 14.00 – 17.00 Uhr

Weihnachtstage: Heiligabend und 25.12. geschlossen

26.12. von 14.00 – 17.00 Uhr

Silvester und Neujahr geschlossen

IMG_7614

 

Deine Meinung ist uns wichtig

*