Peter und der Klimaschutz

Print Friendly

Künstler Peter Fox im Gespräch mit heimischem Europaabgeordneten Peter Liese

Der Sänger Peter Fox und der südwestfälische Europaabgeordnete Dr. Peter Liese engagieren sich gemeinsam für den Klimaschutz in Europa. Sie haben sich in den letzten Monaten intensiv vor allem über die Stärkung des europäischen Emissionshandels (sogenanntes Backloading) ausgetauscht.

Der Emissionshandel ist das zentrale Instrument des Klimaschutzes in der Europäischen Union. Kraftwerksbetreiber und energieintensive Industrie sollen dazu angereizt werden, möglichst innovative energiesparende Technik zu nutzen. In den letzten Jahren war der Preis allerdings, anders als erwartet, sehr stark gefallen. Deshalb hatte die Europäische Kommission vorgeschlagen, den Emissionshandel durch die Herausnahme von Zertifikaten zu stärken. Im April fand eine erste Abstimmung zu dem Thema im Europäischen Parlament statt und der Vorschlag wurde knapp abgelehnt.

Der Sänger Peter Fox und unser Europaabgeordneter Dr. Peter Liese engagieren sich gemeinsam für den Klimaschutz in Europa

Der Sänger Peter Fox (rechts) und unser Europaabgeordneter Dr. Peter Liese engagieren sich gemeinsam für den Klimaschutz in Europa

Daraufhin hat sich Peter Fox auf seiner Facebookseite sehr negativ über das Abstimmungsergebnis geäußert. „Das konnte ich gut verstehen, da ich auch persönlich sehr enttäuscht war. Aber gleichzeitig hat er auch zur Abwahl von Angela Merkel aufgerufen. Daraufhin bin ich aktiv geworden und habe ihm geschrieben. 59 Vertreter der Christdemokratischen Fraktion haben im Europäischen Parlament für Backloading gestimmt und der CDU/CSU-Teil der Bundesregierung war schon lange dafür. Deshalb habe ich ihn gebeten sich konstruktiv in der Sache einzumischen und nicht generell gegen Merkel und die CDU/CSU Stellung zu beziehen. Aus diesem Anlass ist ein intensiver Dialog entstanden und Peter Fox äußert sich immer wieder zu europäischen klimapolitischen Fragen. In den Gesprächen hat er mir auch gesagt, dass er sich noch sehr gut an das Konzert in Herdringen erinnert, einer der größten Veranstaltungen die jemals in Südwestfalen stattgefunden haben“, sagt der südwestfälische CDU-Europaabgeordnete Dr. Peter Liese.

In der Plenarsitzung vor zwei Wochen wurde das Backloading endgültig angenommen.

Deine Meinung ist uns wichtig

*