Weihnachtszeit ist Bastelzeit

Print Friendly

Während Handarbeit bis vor ein paar Jahren noch als altbacken, langweilig und unmodern abgestempelt wurde, erlebt das kreative Hobby derzeit ein Revival. Egal ob stricken, nähen, basteln – Do-It-Yourself ist angesagt. Bereits 2007 wies die Tageszeitung Welt auf die Rückkehr der fleißigen Stricklieseln hin und machte deutlich, dass der Handarbeitstrend seinen Weg zurück in die deutsche Gesellschaft gefunden hat.

Angesagte Handarbeiten

Nicht nur die Stricklieseln sind fleißig, auch die Näherinnen treten die Pedalen ihrer Nähmaschinen, es wird wieder mit Schere, Klebe und Papier gearbeitet und auch in der Küche ist Do-It-Yourself beliebt.

Vor allem in der anstehenden Weihnachtszeit kann der Bastel-Trend natürlich sehr von Nutzen sein. Denn es ist selbstverständlich stressfreier, gemütlicher, günstiger und noch dazu wesentlich persönlicher, die Weihnachtsgeschenke dieses Jahr in Eigenregie zu Hause selbst herzustellen. Die Seite Living at Home bietet eine Reihe von Geschenkideen inklusive Anleitungen, von denen man sich für die eigenen Weihnachtsgeschenke inspirieren lassen kann.

Selbstgemachte Geschenkideen

Wer sich wirklich ernsthaft mit dem Nähen von Taschen, Kleidungsstücken oder Kissenbezügen beschäftigen möchte, sollte jedoch zunächst darüber nachdenken, ob die nötige Ausstattung dafür vorhanden ist. Neben Nadel und Faden sowie den richtigen Stoffen oder Stoffresten, bietet sich für die meisten Nährprojekte der Erwerb einer Nähmaschine an. Auf www.w6-wertarbeit.de findet man bei Interesse eine große Auswahl an hochwertigen Nähmaschinen sowie dem nötigen Zubehör. Des Weiteren bietet diese Seite mit der Rubrik Nähtipps und Nähwissen wissenswerte Informationen wie zum Beispiel zu Stoffen, Garnen oder Nähtipps.

Nadel und Faden 1_4_seite_dd KopieZusätzlich gibt es auch in Schmallenberg und Umgebung die Möglichkeit Nähkurse zu besuchen und sich dabei bei möglichen Nähprojekten kompetent unterstützen zu lassen. So bietet zum Beispiel das Schneideratelier Nadel & Faden jeden Mittwoch von 19 bis 21 Uhr einen Nähkurs an. Unter der Rubrik Termine findet man weitere Informationen zu dem im Vorangegangenen erwähnten Nähkurs.
Weitere Inspiration für schöne Bastel- und Gestaltungsideen kann man sich auch auf einem der zahlreichen Weihnachtsmärkte und -ausstellungen im Schmallenberger Sauerland holen.

Ein Klassiker unter den selbstgemachten Weihnachtsgeschenken sind natürlich die Weihnachtsplätzchen. Die schmecken nicht nur als Geschenk, sondern sind auch für die eigene Weihnachtsstimmung ein absolutes Muss. Auf der Internetseite der Zeitschrift Brigitte gibt es 100 Ideen für weihnachtliche Plätzchen und Kekse für eine besinnliche und leckere Weihnachtszeit.
Ein kleiner Tipp für all diejenigen, die sich vor ein paar überschüssigen Pfunden in der Weihnachtszeit fürchten: Handarbeiten können die Lust auf Süßes vermindern. Also einfach zur Schere, statt zur Keksdose greifen und schon ist der sogenannte Winterspeck kein Problem mehr!

Deine Meinung ist uns wichtig

*