Gelungenes Konzertereignis im KulturTreff

Print Friendly

Das Foyer der Stadthalle Schmallenberg war mehr als gut besucht, als Anfang Dezember die Musikgruppe Berghausen einen klanglichen Weihnachtsteppich auslegte.

Zehn junge Damen versetzten das Publikum mit Flöten, Gitarren, Klarinette, Keyboard und Stimmen in eine Mitmachstimmung, sodass das Thema des Abends „Was wäre Weihnachten ohne Lieder?“ singend beantwortet wurde.

Cordula Brunert bedankte sich bei der Organisatorin des Treffs, Barbara Erdmann, für die Möglichkeit, die Musikgruppe an diesem Abend auch einmal über die sonst kirchlichen Aktivitäten hinaus vorstellen zu dürfen.

Freudvoll stimmte das Publikum in den Gesang ein, erfuhr manches über Weihnachtsbaum und Weihnachtslied und lachte herzlich über die von Walter Erdmann vorgetragene Geschichte eines „motorisierten“ Weihnachtsbaumes.

Für dieses Jahr schließt der Treff seine Pforten und wünscht seinen Freunden, Förderern und allen Lesern ein frohes Fest. Auf Wiedersehen am 4. Februar 2014.

 

Deine Meinung ist uns wichtig

*