Bezirksliga Gruppe 4: Eslohe verliert an Boden

Print Friendly

Wetterbedingt mussten der SV Schmallenberg/Fredeburg und der FC Arpe/Wormbach an diesem Wochenende aussetzen. Im Nachhinein hätte wohl auch der BC Eslohe lieber auf sein Spiel verzichtet.

Trotz einer Halbzeitführung unterlag der BCE auf eigenem Platz im Duell der Aufsteiger dem TuS Langenholthausen mit 1:2. Spielertrainer Carsten Krämer hatte die Gastgeber in der 37. Minute in Führung geschossen, die Gäste drehten das Spiel aber noch in den letzten 10 Minuten durch Tore von Zöller und Günes zu ihren Gunsten.

Insgesamt konnten nur drei Spiele des 17. Spieltages an diesem Sonntag absolviert werden. Die Zuschauer in Sundern bekamen ein wildes Spiel gegen GW Allagen geboten, welches nach mehreren Führungswechseln mit 4:5 an die Gäste aus dem Kreis Soest ging. Ebenfalls erfolgreich war der TuS Warstein, der auf eigenem Platz deutlich mit 5:1 gegen RW Lennestadt/Grevenbrück gewann.

Für die ausgefallenen Partien wurde bisher noch kein Nachholtermin festgelegt.

 

Deine Meinung ist uns wichtig

*