Das Sorpetal und seine Bewohner in früherer Zeit

Print Friendly

IMG_3034Das Interesse an der heimatlichen Vergangenheit hat in der letzten Zeit stetig zugenommen, wobei manche Frage auftaucht. Peter und Bärbel Michels aus dem Forsthaus Rehsiepen (im oberen Sorpetal gelegen) haben vor fast 20 Jahren in einem dokumentarischen Buch das wunderschöne Sorpetal dokumentiert, so wie es vor vielen Jahrzehnten oder gar vor Jahrhunderten ausgesehen hat.

Nebeneiner kurzgefaßten Darstellung der älteren Geschichte des Sorpetals werdem dem interessierten Leser Auskünfte über verschiedene Bereiche des täglichen Lebens im 19. und 20. Jahrhundert im Sauerland gegeben. Schul- und Kirchenalltag, Industrie, Handel und Gewerbe, Landwirtschaft, Fremdenverkehr und Vereinsleben werden in Wort und Bild dargestellt, wobei das Sorpetal und seine Dörfer stelltvertretend für so viele Täler und Dörfer im Sauerland und dem angrenzenden Wittgensteiner dokumentiert sind. Zum Teil einzigartige Fotos und lebendige Aktennotizen vermitteln ein umfassendes Bild vom Leben im Sorpetal bin in die fünfziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts.

Peter und Bärbel Michels haben aus ihrem Privatbestand einen kleinen Bestand des Buches exclusiv für den WOLL-Verlag zum Preis von 24,90 EUR zur Verfügung gestellt. Dach Buch kann im WOLL-Onlineshop ab sofort bestellt werden.

 

 

Peter und Bärbel Michels: Das Sorpetal und seine Bewohner in früherer Zeit

24 x 24 cm, 240 Seiten, gebunden, Fadenheftung, hochwertige Aufmachung: Leinenumschlag mit Prägung sowie farbiger Schutzumschlag

24,90 EUR

WOLL-Onlineshop

 

 

Deine Meinung ist uns wichtig

*