Bezirksliga Gruppe 4: Sieg für Arpe, Remis für Schmallenberg, Niederlage für Eslohe

Print Friendly

Sieg, Remis, Niederlage für unsere Teams: Während der FC Arpe/Wormbach sein Heimspiel mit 5:0 gewann, musste der BC Eslohe seine erste Saisonniederlage hinnehmen.

Der BCE erwischte einen gebrauchten Tag in Sundern und unterlag mit 2:4. Bereits zur Pause lag man mit 0:3 hinten. Zur Niederlage kommen noch zwei Platzverweise gegen die Esloher hinzu, die den Nachmittag in negativer Hinsicht abrundeten (1x gelb/rot, 1x rot). Die Treffer für Eslohe erzielten Carsten Krämer und Benedikt Reinscheid.

Deutlich besser ist die Stimmung beim FC Arpe/Wormbach. Mit 5:0 schickte der FC den Aufsteiger Aue-Wingeshausen auf die Heimreise. Es trafen Alexander Schmidt, Carsten Franke (2x) und Erik Pieper (2x).

Einen Punkt holte der SV Schmallenberg/Fredeburg bei den starken Sportfreunden aus Birkelbach. Ein Elfmeter in der 90. Minute, verwandelt durch Nick Niederstein, rettete dem SV das Remis. Fisnik Lekaj hatte den SV kurz nach der Pause in Führung gebracht, der Gastgeber das Spiel dann gedreht.

An der Tabellenspitze zieht der VfL Bad Berleburg weiter einsam seine Kreise. Mit etwas Mühe gewann der VfL heute gegen Lennestadt/Grevenbrück mit 1:0. Am Tabellenende ohne Sieg bleibt der TuS Medebach. Im Derby unterlag man heute dem SV Oberschledorn/Grafschaft auf eigenem Platz mit 0:3.

Alle Ergebnisse des Spieltages:

SV Brilon – TuS Warstein 2:1

TuS Sundern – BC Eslohe 4:2

TuS Medebach – SV Oberschledorn/Grafschaft 0:3

TuS Langenholthausen – VfB Marsberg 1:2

VfL Bad Berleburg – RW Lennestadt/Grevenbrück 1:0

GW Allagen – FC Kirchhundem 2:5

FC Arpe/Wormbach – TSV Aue-Wingeshausen 5:0

Spfr. Birkelbach – SV Schmallenberg/Fredeburg 2:2

Deine Meinung ist uns wichtig

*