Jubiläumsmeile im Rathaus der Stadt Schmallenberg – Literatur begegnen

Print Friendly

20 Jahre Christine-Koch-Gesellschaft – Grund genug, eine Buch-Messe im Schmallenberger Rathaus zu veranstalten.

Nach der Mitgliederversammlung im Hotel Störmann waren alle Freunde heimatlicher Schreibkunst zu einer literarischen Reise eingeladen.

christine-koch-gesellschaft11War es doch ein eher ungewöhnlicher Ort für eine Buchmesse, so freute sich Dr. Andrea Brockmann, Kulturbeauftragte der Stadt Schmallenberg, besonders über die Atmosphäre, die ins Rathaus gebracht wurde.

„Die Buchmesse war gut besucht und auch das breite Angebot mit seiner bunten Mischung wurde sehr gut angenommen“, bemerkte Dr. Brockmann. „Zudem konnte man ein Buch von vielen Facetten her kennen lernen“.

christine-koch-gesellschaft03

Auf der Jubiläums-Meile bekam man an mehr als 20 Ständen bemerkenswerte Einblicke in das Literaturschaffen der Region Sauerland und Südwestfalen. Verlage, Buchhandlungen, aber auch einige Autoren persönlich stellten sich und ihre Werke vor.

Parallel dazu gab es im Sauerland-Literaturarchiv und im Trauzimmer des Rathauses Lesungen einiger Autorinnen und Autoren. Insgesamt 18 Lesungen gaben Einblicke in die Vielfalt der Themenbereiche.christine-koch-gesellschaft19

In seiner Begrüßung wies Bürgermeister Bernhard Halbe auch auf das neueste Werk der Christine-Koch-Gesellschaft hin, das an diesem Jubiläumstag vorgestellt wurde: die Lyrik-Prosa-Anthologie „Heimat irrlichtert innen“. Dort finden sich 70 Erzählungen und Prosabeiträge von mehr als 40 Autoren.

christine-koch-gesellschaft17Und auch Patrick Sensburg, Mitglied des Bundestages, lobte das Engagement: „Mit rund 300 Mitgliedern ist die Christine-Koch-Gesellschaft eine starke Säule in der Region, die mit viel Herzblut Literatur vertritt“. Kunst, Kultur und damit verbunden auch Literatur sei eine zeitgemäße Abwechslung vom oftmals anspruchsvollen Arbeitsleben. Denn dort könne man nach tieferem Sinn und Werten suchen, Kraft schöpfen und somit neue Wege gehen.christine-koch-gesellschaft05

„Das aufrecht zu erhalten ist wichtig und die vielen, kunstbegeisterten Menschen im Sauerland haben in der Christine-Koch-Gesellschaft einen besonderen Anlaufpunkt“, lobte Sensburg.

Über 200 Veranstaltungen und 19 Bände der „Kleinen Reihe“ belegen ein erfolgreiches und engagiertes Werk der Gesellschaft in den letzten 20 Jahren.

christine-koch-gesellschaft18christine-koch-gesellschaft16

Deine Meinung ist uns wichtig

*