Neue Auszubildende und Praktikanten bei der Stadt Schmallenberg

Print Friendly

Pressemitteilung 28.2013Elf junge Nachwuchskräfte haben jetzt Ihre Ausbildung bei der Stadt Schmallenberg aufgenommen. Am Donnerstag kamen die Neulinge aus den verschiedenen Bereichen zusammen und wurden von Bürgermeister Bernhard Halbe begrüßt. Im Bereich der Verwaltung wurde Frau Sarah Pieper als Verwaltungsfachangestellte, Frau Sophia Schauerte als Beamtenanwärterin im mittleren Dienst und Frau Antonia Schulte als Beamtenanwärterin im gehobenen Dienst eingestellt. Sie werden bei ihrer praktischen Ausbildung die verschiedenen Abteilungen der Stadtverwaltung durchlaufen. Auch der Bereich Forst bekommt Verstärkung. Manuel Hanses und Josef Schulte beginnen Ihre Ausbildung zum Forstwirt im Team von Stadtförster Siegfried Hunker. In den städtischen Kindertageseinrichtungen absolvieren Lisa Marie Jungblut, Anna Lina Schneider, Sophie Knoche, Pia Sophie Gerhardy und Maximilian Simon ihr Vorpraktikum. Anika Kieserling leistet ihr Anerkennungspraktikum im Kindergarten Zwergenland ab.

Bisher kannten sich angehende Forstwirte, angehende Verwaltungsfachangestellte und angehende Erzieher/innen kaum. Trotz des gleichen Arbeitgebers hatte man nahezu keine Berührungspunkte. Deshalb bekamen die „Neuen“ in diesem Jahr erstmalig die Chance, sich im Rahmen eines Speed-Datings kennenzulernen. Auch Bürgermeister Bernhard Halbe ließ sich diese Gelegenheit nicht entgehen, mit jedem seiner neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein paar Worte zu wechseln. Dies kam auch bei den Jugendlichen sehr gut an – so eine Gelegenheit bekommt man schließlich nicht jeden Tag.

Bürgermeister Halbe wünschte allen eine erfolgreiche Ausbildung und eine interessante Zeit bei der Stadt Schmallenberg.   

 

Deine Meinung ist uns wichtig

*