Bezirksliga Gruppe 4 – Eslohe und Arpe/Wormbach führen die Liga an

Print Friendly

Unsere Teams sind weiter in der Erfolgsspur: Arpe/Wormbach und Eslohe gewannen auch ihr drittes Ligaspiel und führen daher nun gemeinsam mit VfL Bad Berlebrug die Tabelle der Bezirksliga an.

Der BC Eslohe gewann beim letztjährigen Vizemeister FC Kirchhundem mit 2:1. Florian Hümmler hatte die Esloher früh in Führung gebracht, kurz vor der Pause per Elfmeter aber den Ausgleich kassiert. Adrian Nrecaj erzielte nach 60 Minuten den Siegtreffer.

Schon in der ersten Hälfte war in der Partie Oberschledorn/Grafschaft gegen Arpe/Wormbach alles gelaufen. Alexander Schmidt und Erik Pieper (2x) erzielten die Treffer für den FC beim 3:1 Auswärtssieg.

Mit einem Punkt musste sich der SV Schmallenberg/Fredeburg begnügen. In einem spannenden Spiel trennte sich der SV auf eigenem Platz vom TuS Warstein 2:2. Enrico Ledda und Matthias Hennecke waren für die Strumpftstädter erfolgreich.

Überraschend war die Heimniederlage des GW Allagen gegen Birkelbach. Sundern untermauerte seinen Status als Favorit mit einem klaren 4:0 in Marsberg.

Alle Ergebnisse des Spieltages:

TuS Langenholthausen – FC Nuhnetal 1:1

SV Oberschledorn/Grafschaft – FC Arpe/Wormbach 1:3

FC Kirchhundem – BC Eslohe 1:2

RW Lennestadt/Grevenbrück – TuS Medebach 1:1

VfB Marsberg – TuS Sundern 0:4

VfL Bad Berleburg – SV Brilon 2:0

GW Allagen – Spfr. Birkelbach 0:1

SV Schmallenberg/Fredeburg – TuS Warstein 2:2

Deine Meinung ist uns wichtig

*