Bezirksliga Gruppe 4 – Arpe und Eslohe mit dem zweiten Sieg

Print Friendly

Erfolgreicher Spieltag für unsere Bezirksligisten: Sowohl der FC Arpe/Wormbach, als auch der BC Eslohe und der SV Schmallenberg/Fredeburg gewannen ihre Spiele. Arpe und Eslohe stehen somit direkt in der Spitzengruppe der Liga.

Bereits gestern gewann der BC Eslohe gegen RW Lennestadt/Grevenbrück mit 6:2 (1:1). Die Esloher Sturmreihe Niemietz – Nrecaj – Reinscheid stellte die Gäste immer wieder vor unlösbare Probleme. Adrian Nrecaj mit gleich 4 Toren und Bene Reinscheid mit 2 Toren sicherten den Heimsieg für die Esloher, die sich auch vom zweimaligen Ausgleich der Gäste nicht aus dem Konzept bringen ließen.

Der SV Schmallenberg/Fredeburg kam mit einem 3:1 (1:1) gegen Oberschledorn/Grafschaft zum ersten Saisonsieg. Ein Dreierpack von Routinier Enrico Ledda sicherte dem SV drei Punkte.

Der FC Arpe/Wormbach holte mit einem 2:0 (0:0) bei den Sportfreunden Birkelbach drei Auswärtspunkte. Alexander Schmidt und Erik Pieper trafen für den FC, der nun auf Tabellenrang 2 steht.

Vor dem FC rangiert GW Allagen, der den SV Brilon mit einem 6:1 Auswärtssieg tiefer in die Krise geschossen hat.

Alle Ergebnisse des 2. Spieltags:

BC Eslohe – RW Lennestadt/Grevenbrück 6:2

SV Brilon – GW Allagen 1:6

FC Nuhnetal – VfL Bad Berleburg 1:3

TuS Sundern – TuS Langenholthausen 5:0

TuS Medebach – VfB Marsberg 2:3

TuS Warstein – TSV Aue-Wingeshausen 3:0

SV Schmallenberg/Fredeburg – SV Oberschledorn/Grafschaft 3:1

Spfr. Birkelbach – FC Arpe/Wormbach 0:2

 

 

Deine Meinung ist uns wichtig

*