RehWOLLverheld

Print Friendly

Thomas Jahn, 1972 nicht allzu weit vom Sauerland entfernt, hinterm Berg, in einem kleinen hessischen Dörfchen im idyllischen Hinterland geboren, hat schon früh die Leidenschaft für das Zeichnen entdeckt. 1997 erblickte die Figur Bommel als kindergerechtes KnuddelWOLLknäuel und Antwort auf den damals äußerst populären Diddl die Welt. Und seit dem letzten Jahr haben es ihm die Rehe angetan. Es kam ihm wie eine Re(h)inkarnation vor und da lag es nicht fern das ganze bis hin zur Re(h)WOLLution
zu treiben. Ein guter Grund, weitere REH-Illustrationen von Thomas Jahn in den kommenden WOLL-Ausgaben zu veröffentlichen. Thomas Jahn lebt heute in der sauerländischen Sportstadt Iserlohn, in der das Sauerlandlied „Mein Herz schlägt für das Sauerland!“ bei jedem Eishockeyheimspiel der Roosters Hymneund Anfeuerung zugleich ist.

RehWOLLverheld

RehWOLLverheld

Jetzt hat er für den WOLL-Verlag auch die Illustrationen für das Buch „Voll die Bräuche, woll!“ entworfen. Vielleicht ist bei ihm das WOLL-Fieber ausgebrochen. Wir werden ihn mal fragen.

Infos über Thomas Jahn gibt es hier: TOMMESTOONS

Deine Meinung ist uns wichtig

*