Sauerland trifft Rheinland und umgekehrt

Print Friendly
IMGP1005

Der Sauerländer Gisbert Baltes und die Rheinländerin Anke Vogt trafen sich zu einem Gedankenaustausch über „Sauerländer“ und „Rheinländer“ im Hotel Platte in Helden.

Zu einem Kulturaustausch der besonderen Art trafen sich am Sonntagmorgen, 18. August, der bekannte Journalist Gisbert Baltes und Anke Vogt im Hotel Platte in Attendorn. Als gebürtiger Sauerländer lebt und arbeitet Gisbert Baltes schon viele Jahre im Rheinland – Anke Vogt stammt aus dem Rheinland und ist nun schon viele Jahre im Sauerland beheimatet. Man philosophierte heiter über die Unterschiede und die Gemeinsamkeiten der sauerländischen und der rheinischen Lebensart. Im Mittelpunkt stand dabei der Büchertausch der beiden Autoren. Gisbert Baltes hat in dem Buch „Rheinland“ über die Region, ihre Menschen
und die rheinische Lebensart geschrieben. Als Autorin des kleinen Sauerländer Märchen Buches hat Anke Vogt
eine sauerländische Interpretation dreier Märchen der Gebrüder Grimm verfasst.

Deine Meinung ist uns wichtig

*