Bezirksliga Gruppe 4 – FC Arpe/Wormbach stürmt an die Spitze

Print Friendly

Mit einem echten Paukenschlag hat der FC Arpe/Wormbach die neue Saison eingeläutet: Auf dem Sportfest in Wormbach zerlegte der FC Meisterschaftsfavorit SV Brilon in seine Einzelteile. 6:1 hieß es am Ende.

Bereits zur Pause hatte es 4:1 gestanden. Alexander Schmidt (3x), Erik Pieper (2x) und Jens Richter erzielten die Treffer für die Hawerländer, die dank des klaren Sieges erster Tabellenführer der Bundesliga des Sauerlandes sind.

IMG_6560 IMG_6573 IMG_6485 IMG_6548

Weniger Erfolg hatte der SV Schmallenberg/Fredeburg, der beim Aufsteiger TSV Aue-Wingeshausen mit 3:2 (2:1) unterlag. Für Schmallenberg waren Lattanzi und Schütte zum 1:1 bzw 2:2 erfolgreich. Der Siegtreffer für Aue-Wingeshausen fiel erst kurz vor dem Schlusspfiff.

Besser lief es für den BC Eslohe, der als Aufsteiger gleich mit einem Auswärtssieg starten konnte. Manuel Niemietz erzielte in der 82. Minute den Siegtreffer für den BCE. In der ersten Hälfte hatte Kapitän Marc Bürger die Esloher in Führung gebracht, die Gutzeit kurz nach dem Seitenwechsel ausgleichen konnte.

Alle Ergebnisse des 1. Spieltages auf einen Blick:

SV Oberschledorn/Grafschaft – Spfr. Birkelbach 2:3

FC Kirchhundem – TuS Warstein 1:2

VfB Marsberg – BC Eslohe 1:2

TuS Langenholthausen – TuS Medebach 2:0

VfL Bad Berleburg – TuS Sundern 2:0

GW Allagen – FC Nuhnetal 4:2

FC Arpe/Wormbach – SV Brilon 6:1

TSV Aue-Wingeshausen – SV Schmallenberg/Fredeburg 3:2

 

 

 

Deine Meinung ist uns wichtig

*