Frankfurt Jazz Connection gastiert in Medebach-Gut Glindfeld

Print Friendly

Die Frankfurt Jazz Connection, bereits in den 90ern in Quintett-Besetzung aktiv mit verschiedenen Programmen, wurde im Jahr 2006 neu formiert und präsentiert ein Programm mit Kompositionen verschiedener Stilistiken: dies im besten Sinne von Vielfalt und unter dem Motto „Our Favorite Things“, also Vorlieben der Musiker.
Vom Blues zum Modern Jazz, vom Soul-Jazz der 50er zum Thema „Jazz & Tango“, einem der Spezial-Gebiete von Saxophonist und Komponist Wilson de Oliveira, vom Bossa Nova des großen Antonio Carlos Jobim zu neuen Kompositionen von Joe Gallardo und Ralf Hesse.

Am Samstag, 10. August um 17 Uhr ist die Frankfurt Jazz Connection mit Wilson de Oliveira (Saxophon), Ralf Hesse (Trompete), Joe Gallardo (Posaune), Thilo Wagner (Klavier), Martin Gjakonovski (Bass) und Thomas Cremer (Schlagzeug) zu Gast in Medebach-Gut Glindfeld.

Eintritt: Erwachsene 16 Euro, Jugendliche und Studenten 10 Euro. Verbindliche Anmeldung bis Freitag, 9. August 2013, Touristikgesellschaft Medebach, Marktplatz 1, Tel. 02982-9218610.

Die Karten werden an der Abendkasse hinterlegt und sind dort zu bezahlen. Restkarten an der Abendkasse.

Der Kulturring Medebach lädt zu diesem Konzert herzlich ein.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Deine Meinung ist uns wichtig

*