Unterstützung für First-Responder Oberhenneborn

Print Friendly

First-Responder DSC0783Der Jungmännerverein Oberhenneborn überreicht 1.000,- € Spende

Der First-Responder-Gruppe Oberhenneborn wurde jetzt vom Jungmännerverein Oberhenneborn eine Spende in Höhe von 1.000,- € überreicht.

Seit dem Jahre 2009 unterhält der Förderverein der Löschgruppe Oberhenneborn eine eigene First-Responder-Einheit (Notfallhelfer), welche dazu dient noch schneller professionelle Hilfe vor Ort zu leisten. Dies bringt, gerade in einer so ländlichen und weitläufigen Region wie dem Sauerland, oft einen großen Zeitvorteil für den Patienten. Derzeit engagieren sich insgesamt 15 Kameraden, davon 1 Rettungsassistent, in dieser Einheit und haben nach mehr als 50 Ausbildungsstunden alle die Prüfung zum Notfallhelfer abgelegt. Bei insgesamt 44 Einsätzen konnte bisher Hilfe geleistet werden.

„Wir finden es wichtig, auch Projekte im eigenen Ort zu unterstützen“, so Michael Hesse der erste Vorsitzende des Jungmännervereins.

„Die Besonderheit unserer Gruppe ist, dass diese komplett in privater Hand unseres Fördervereins liegt und sich ausschließlich durch Spenden finanzieren muss. So ist die Spende des Jungmännervereins für uns eine große Hilfe und wir möchten uns auf diesem Wege ganz herzlich für die Unterstützung bedanken“,  sagt André Meier, Leiter der First-Responder-Gruppe.

Deine Meinung ist uns wichtig

*