Betrunkener Autofahrer landet vor Mauer

Print Friendly

Am Sonntagmorgen gegen 05:30 Uhr wurde die Polizei Schmallenberg zu einem Verkehrsunfall in Oberkirchen gerufen. Dort war ein 39 Jahre alter Schmallenberger mit seinem Auto auf der Landstraße 640 unterwegs gewesen. Als er in Oberkirchen ankam, kam der Mann nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte dort mit seinem Pkw gegen eine Mauer. An der Mauer entstand kein Schaden, allerdings wurde das Auto so stark beschädigt, dass es nicht mehr gefahren werden konnte.

Da die Polizisten vor Ort eine Alkoholfahne bei dem Unfallfahrer rochen, führten sie einen Alco-Test mit ihm durch. Das Ergebnis lag bei über 1,1 Pomille. Deshalb musste der 39-Jährige eine Blutprobe zur Bestimmung des genauen Alkoholisierungsgrades abgeben. Den Führerschein konnten die Beamten aber nicht sicherstellen. Diesen hat der Mann verloren.

Deine Meinung ist uns wichtig

*