Trio Déjàvu zu Gast in Medebach-Gut Glindfeld

Print Friendly

dejavu036b-1Das Trio Déjàvu wurde 2006 unter dem ursprünglichen Namen Enigma Trio von Musikern gegründet, die sich – als Stimmführerin der zweiten Geigen und als Solocellist im renommierten Württembergischen Kammerorchester Heilbronn der Kammermusik verschrieben haben: von der aus München stammenden Geigerin Konstanze Felber und dem in Bukarest geborenen Cellisten Gabriel Faur; hinzugewonnen werden konnte der polnische Pianist Maciej Szyrner.
2012 ergab sich ein Besetzungswechsel an der Violine: Neuer Geiger ist der Vorspieler der ersten Violinen des Stuttgarter Kammerorchesters, Adrian Iliescu.

Der Kulturring Medebach konnte das Trio zu einem Konzert in Medebach-Gut Glindfeld am Samstag, 15. Juni 2013 um 19.30 Uhr, gewinnen.
Dem Ensemble liegt es am Herzen, bei seiner Programmauswahl eigene Wege zu gehen. In seiner Konzerttätigkeit setzt sich das Trio besonders für die Pflege weniger bekannter Werke und für bislang zu Unrecht übersehene Meister der Kammermusik ein.
Zahlreiche nationale und internationale Preise und Auszeichnungen belegen das hohe Niveau der drei Künstler.

Eintrittspreise:
Erwachsene 16 € Jugendliche u. Studenten 10 €
Verbindliche Anmeldung bis Freitag, 14. Juni 2013.
Touristikgesellschaft Medebach, Marktplatz 1
Telefon: 02982 – 9218610
Die Karten werden an der Abendkasse hinterlegt und sind dort zu bezahlen. Restkarten an der Abendkasse. Wir bitten die reservierten Karten bis 19 Uhr abzuholen.

Deine Meinung ist uns wichtig

*