50 Jahre Naturpark Rothaargebirge

Print Friendly
1963 wurde der Zweckverband Naturpark Rothaargebirge von den damaligen Kreisen Brilon, Meschede, Olpe, Siegen und Wittgenstein als 25. Naturpark in Deutschland gegründet.
Von den Mitgliedskreisen Hochsauerlandkreis, Olpe und Siegen-Wittgenstein wird er heute getragen. In den vergangenen 50 Jahren wurden im Naturpark Rothaargebirge Erholungsangebote für Gäste und Bevölkerung in der Region geschaffen und erhalten.
Als Dankeschön für ihr Engagement wurden Unterstützer, Helfer, Partner und Freunde des Naturparks zu einer Jubiläumsveranstaltung eingeladen.
Dabei wurde über die Entwicklung, allgemeine Aufgaben, Ziele und Qualitätsstandards sowie die Weiterentwicklung referiert. Besonders ist hier zu erwähnen, dass der Naturpark Rothaargebirge mit dem Naturpark Homert und dem Naturpark Ebbegebirge zum Naturpark Sauerland-Rothaargebirge  zusammengelegt werden soll. Das wäre dann der größte Naturpark in NRW und einer der größten der über 100 Naturparke in Deutschland.
KPK341664Die Moderation und das Rahmenprogramm der Jubiläumsveranstaltung übernahm REGIONALE-Beauftragter und WDR-Fernsehbauer Klemens Schulte-Vierkötter. Musikalisch begleiteten die Schüler der Fritz-Busch-Musikschule Siegen den Nachmittag.
Weitere Veranstaltungen zum Jubiläum sind eine Sternwanderung und Naturparkfest im Kreis Olpe (Rhein-Weser-Turm, Kirchhundem) am 01.06.2013 und eine Jahrestagung des Verbands Deutscher Naturparke in Schmallenberg vom 26.-28.09.2013.

Deine Meinung ist uns wichtig

*