Im Lokal-Derby siegt Arpe mit 3:2

Print Friendly

Spannend machten es beide Mannschaften beim Lokal-Derby zwischen dem SV Schmallenberg und dem FC Arpe/Wormbach am Wormbacher Berg. Vor etwa 400 Zuschauern siegten am Ende die Gäste mit 3:2 Toren.

In der ersten Halbzeit bestimmte der SV überwiegend das Spiel und ging mit dem 1:0 durch Enrico Ledda in der 18. Minute in Führung. In der 47. Spielminute glich Michael Pieper aus.

In der zweiten Halbzeit machte der FC Arpe/Wormbach das Spiel, jedoch ging zuerst wieder der SV durch ein Tor von Fabio Gorges (68.) in Führung, was der FC aber so nicht lange stehen ließ. Den Ausgleich erzielte Frederik Schnock in der 76. Minute. Und dann gaben die Gäste aus Arpe/Wormbach noch mal alles und erzielten kurz vor Spielende (84.) durch Stephan Kotthoff den entscheidenden Treffer zum 2:3 Endstand.

„Ein ausgeglichenes Spiel, bei dem der FC etwas mehr Glück hatte“, resümierte Holger Hömberg vom SV.

WOLL-SV-Arpe-Wormbach 005

 

 

WOLL-SV-Arpe-Wormbach 011

WOLL-SV-Arpe-Wormbach 019WOLL-SV-Arpe-Wormbach 020

 

 

 

 

 

 

 

 

WOLL-SV-Arpe-Wormbach 024WOLL-SV-Arpe-Wormbach 027

 

 

 

 

WOLL-SV-Arpe-Wormbach 035

WOLL-SV-Arpe-Wormbach 037

 

 

 

 

 

 

 

WOLL-SV-Arpe-Wormbach 044

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Deine Meinung ist uns wichtig

*