Helft Uns!! WOLL Sager wollen nach Mexiko

Print Friendly

Der gebürtige Grevensteiner und Wahlhamburger Daniel will mit seiner aus Rüthen stammenden Frau Janina nach Mexiko. Eigentlich geht es den beiden um die längst überfällige Hochzeitsreise, die aus Zeitgründen bislang nicht angetreten werden konnte. Jobwechsel und damit verbundene Umzüge standen den Plänen bislang im Weg.

Heute Morgen haben die beiden Ihre Traumreise gebucht. Und zwar nicht im Reisebüro, sondern mithilfe Ihrer Facebook Freunde und einem Hamburger Radiosender, der Paare aufforderte sich für das Voting zu bewerben.

Nachdem klar war, das Pärchen steht mit drei anderen Paaren im Finale zur Auslosung einer Traumreise nach Mexiko, aktivierten die beiden Ihr Netzwerk auf Facebook. Daniel richtete ein Facebook Event ein, das auf das Zeitfenster hinwies, in dem die Zuhörer die Internetseite des Radiosenders aufrufen sollten, um abzustimmen.

Also wenn Ihr uns diese Reise gönnt, oder wenn Ihr uns einfach nur mal eine Woche loswerden wollt, bitte votet für uns!!!

Schicken wir die beiden in den Urwald habe ich mir gedacht. Heute Morgen gegen 8 Uhr allerdings lagen die beiden noch auf dem 4. Platz. Doch der Aufruf über Facbebook gelang. Nicht zuletzt, weil die Heimatbasis Sauerland aktiviert wurde. Mit rund 5% Vorsprung gewannen die beiden das Voting und fliegen jetzt nach Mexiko.

Wat Nigges

Über Facebook organisierte Geburtstagspartys sorgten in der Vergangenheit für Schlagzeilen. Und im Prinzip ist hier ähnliches passiert. Es muss aber nicht gleich mit dem Teufel zugehen, wenn neue Kulturtechniken zum Einsatz kommen. Ein weniger gesunder Menschenverstand gehört dazu. Den haben Daniel und Janina bewiesen und gezeigt, ein Netzwerk funktioniert.

Der benötigte Massenauflauf passierte online und sorgte wenn überhaupt für Chaos an Emotionen bei den beiden. Für mich war es nur ein Knopfdruck und das Voting war erledigt. Jetzt dürfen zwei WOLL Sager nach Mexiko fliegen und ich habe damit gesorgt, dass wir die beiden eine Woche los sind. Das ist neu für mich. Aber es fühlt sich gut an. Herzlichen Glückwunsch.

Deine Meinung ist uns wichtig

*