Neubürger in Schmallenberg? Auf zum Weihnachtsbaumschlagen!

Print Friendly

Sauerland und Weihnachtsbaum- zwei Dinge die unweigerlich zusammengehören. Auch unsere Weihnachtsbaumkönigin Stephanie Kesting ( Fotos) hat in diesen Tagen alle Hände voll zu tun. Denn zum Weihnachtsfest gehört ein Weihnachtsbaum in jede gute Stube. Am schönsten ist es, wenn man diesen dann noch im winterlichen Wald selbst geschlagen hat. Aber was ist, wenn man neu ist im Sauerland- weder Land noch Leute kennt und vor lauter Bäumen den Wald nicht sieht?

Wer bereits einmal umgezogen ist, kennt die Situation: neue Arbeit, neue Umgebung und neue Kontakte knüpfen. Ob Single oder mit Familie, für immer oder nur für eine bestimmte Zeit, aus beruflichen oder privaten Gründen – alle stehen vor den Herausforderungen eines Neuanfangs. Willkommen sein und sich wohlfühlen ist dabei entscheidend, ob man in der neuen Region „ankommt“.

Nach bereits drei Treffen für die Neubürger der Stadt Schmallenberg, laden die Wirtschaftsförderung Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V. (SUZ) und die Familie Feldmann-Schütte alle Interessierten am Samstag, 15.12.2012, um 10.30 Uhr zu einer Weihnachtsbaumschlagaktion beim Forstbetrieb Feldmann-Schütte, Eggeweg 6, 57392 Schmallenberg-Oberkirchen ein. (Parkmöglichkeiten an der Grundschule Oberkirchen).

Nach einem kurzen Fußmarsch zur gemütlichen Hütte des Forstbetriebes versorgt SUZ die Teilnehmer mit Glühwein, Kinderpunsch, Erbsensuppe und Waffeln. Ebenso besteht dort die Möglichkeit, einen Weihnachtsbaum zu schlagen oder Tannengrün zu erwerben.

In ungezwungener Atmosphäre bietet sich so die Gelegenheit neue, interessante Menschen kennenzulernen, Erfahrungen auszutauschen, wissenswerte Informationen über die Stadt zu erhalten und die unvergleichbare Landschaft Schmallenbergs zu genießen.

Manchmal dauert es seine Zeit, sich in der neuen Umgebung einzuleben und neue Kontakte zu knüpfen. Genau hier möchte sich SUZ einbringen. Mit der Veranstaltungsreihe „NEU in Schmallenberg“ werden gezielt neu zugezogene Bürgerinnen und Bürger angesprochen, die aus beruflichen oder privaten Gründen nach Schmallenberg gekommen sind. Damit unsere Zugezogenen schnell in Schmallenberg heimisch werden, möchte SUZ auch alteingesessene Schmallenberger herzlich zu dieser Veranstaltung einladen.

Um Anmeldung und Angabe der Personenzahl bis zum 11.12.2012 unter www.schmallenberg-unternehmen-zukunft.de oder telefonisch unter 02972/961152 wird gebeten.

 

Deine Meinung ist uns wichtig

*