Tolle Premiere in Fleckenberg

Print Friendly

Eine tolle Premiere des klassischen Theaterstücks „Lauf doch nicht immer weg“ aus der Feder des Briten Philip King bot am Wochende der Theaterverein Aurora 1880 Fleckenberg. Vor nahezu ausverkauften Hause eroberten die engagierten Laienschauspieler die „Bretter die die Welt bedeuten“ und entführten ihr Publikum in das England des Jahres 1940. Unter der Regie von Marga Brüggemann, die auch in diesem Jahr wieder ein sichere Hand bei der Besetzung der ausdrucksstarken Rollen bewies, erlebte das Publikum bei der Farce in drei Akten ein turbulent- verwirrendes Wechselspiel, vor einer ansprechenden Kulisse.

Bevor der Vorhang auf ging sorgte die kfd Fleckenberg mit Kaffe und Kuchen für einen gemütlichen Einstieg in den Theaternachmittag.

Weitere Aufführungen:

Samstag, 24.11.12 19:30 Uhr

Sonntag, 25.11.12, 17 Uhr

 

 

Deine Meinung ist uns wichtig

*