Acht Bürgermeister und Räte radeln entlang der Lenneschiene

Print Friendly

Kürzlich wurde das Regionale- Projekt Lenneschiene mit dem dritten Stern ausgezeichnet- am morgigen Samstag begeben sich die Bürgermeister der acht Partnerkommunen und deren Räte auf eine Rad(T)- Tour der besonderen Art.

Der Start ist um 10 Uhr am Schmallenberger Kurpark, wo es nach der Begrüßung durch Bürgermeister Bernhard Halbe und Erläuterungen zum Projekt „Kunstpark Schmallenberg“  in Richtung Saalhausen weitergeht. Dort wird Lennestadts Bürgermeister Stefan Hundt das Projekt „Tal-Vital Saalhausen“ näher erläutern.

Nächste Station ist Lennestadt- Meggen (13 Uhr) hier steht das Thema „Haldengarten Meggen“ im Focus. Anschließend geht es weiter nach Finnentrop. Am „Lennesee“ wird Bürgermeister Dietmar Heß die Projekte „Lichtblick LenneSchiene“ und „Lennepark Finnentrop“ vorstellen. (15 Uhr)

Die Landräte Dr. Karl Schneider (Hochsauerlandkreis), Frank Beckehoff (Kreis Olpe) und die Kreisdirektorin Barbara Dienstel- Kümper (Märkischer Kreis) werden im Rahmen der Rad(T)- Tour gemeinsam mit dem Geschäftsführer der Südwestfalen Agentur, Dirk Glaser, den acht Projektpartnern Schmallenberg, Lennestadt, Finnentrop, Altena, Iserlohn- Letmathe, Werdohl, Nachrodt-Wiblingwerde, Plettenberg, die „3.Stern“ Urkunde überreichen.

Foto: Südwestfalenagentur/ (nach der gemeinsamen Ratssitzung in Finnentrop)

Deine Meinung ist uns wichtig

*