Lili Fischer eröffnet Ausstellung – riesige Spinnen zum Empfang

Print Friendly

Wer die letzte Ausgabe vom WOLL-Magazin gelesen hat, dem wird sie sicher noch gut in Erinnerung sein- Lili Fischer, die Schöpferin des Hexenplatzes bei Oberkirchen. Nachdem das Kunstwerk, dass zum Waldskulpturen Weg gehört, im Jahre 2003 eingeweiht wurde, kehrte die Künstlerin vor zwei Jahren an den geheimnisvollen Ort zurück und zog mit ihrer „Teuffelsdanz“ Performance die Zuschauer in ihren Bann. Nun ist Lili Fischer erneut zu Gast in Schmallenberg.

Aus dem Wald bei Oberkirchen zog es die Künstlerin diesmal ins Kunsthaus „Alte Mühle“ in Schmallenberg. Und was sie mitgebracht hat, ließ so manchem Gast bei der Eröffnung Gänsehautschauer über den Rücken fahren.

Spinnen und Scheusale“ -der Titel der ungewöhnlichen Ausstellung, die vorher bereits mit großem Erfolg in Bad Berleburg zu sehen war, ist Programm und sorgt jetzt in Schmallenberg für Aufsehen. Im historischen Gemäuer der alten Mühle, kommen die krabbeligen, flatterigen und düster-bedrohlich wirkenden Kunstwerke besonders zur Geltung. .

„In dieser Ausstellung, sind erstmals die Vorlagen, nach denen die Tiertafeln am Hexenplatz entstanden, zu sehen. Und auch die „Scheusale“ zeige ich zum ersten Mal seit vielen Jahren wieder in der Öffentlichkeit“, erklärte die Künstlerin bei der Eröffnung, zu der sie auch Schmallenbergs Bürgermeister Bernhard Halbe begrüßen konnte. Hexen, Spinnen, Nachtfalter, Faltergeister, Schnaken und natürlich die Scheusale, die sich dunkel- bedrohlich an die Wände der alten Mühle drücken, zeigen eine Welt, die meist düster ist. Sie spiegelt Bedrohlichkeiten und Ängste heutiger und vergangener Zeiten wider, regt zum Nachdenken an, fasziniert und informiert- auch wenn sie auf den ersten Blick recht schaurig daher kommt.

Fotos: Auch riesige Spinnen warten auf die Besucher der Ausstellung, sowie bereits auf die Gäste bei der Eröffnung (Bild oben)

Die Lili Fischer Ausstellung „Spinnen und Scheusale“ ist noch bis zum 30. September im Kunsthaus alte Mühle in Schmallenberg zu sehen.

Öffnungszeiten: Mittwoch- Sonntag 15- 18 Uhr

Deine Meinung ist uns wichtig

*