Superclub 2012 – die Preisübergabe !

Print Friendly

Echt super, woll!

Im Sauerland gehören Clubs und Vereine zur Seele eines jeden Dorfes. Sie stärken die Gemeinschaft, fördern den Zusammenhalt und machen einfach Spaß. WOLL und der Westfälische Gastronomie Service suchten und fanden den Superclub im Sauerland. Gestern konnten die Gewinner in Arpe ihre Preise in Empfang nehmen. Hermann-J. Hoffe vom WOLL Magazin und Jörg Metsermann, Geschäftsführer des WGS, begrüßten die „Montagsmaler“ (4.Platz) einen Stammtisch der besonderen Art, der immer wieder Montags auch gern politisch kontrovers diskutiert, die „Okolythen“ (3.Platz), ein Damen Stammtisch der Verwaltungsangestellten des Sozialwerks St.Georg, der sich einmal im Monat zum feuchtfröhlichen Beisammensein trifft, den „Theaterverein Hawerland“ (2.Platz) der seit 1968 für beste Unterhaltung im Hawerland sorgt und natürlich die Siegertruppe: „Die hässlichen Bengel“. Bei der sportlichen Gruppe junger Leute ist der Name nicht Programm. Hässlich sind die Jungs sicher nicht und ein paar hübsche Mädels gehören ebenfalls zu dem 25- Mann (und Frau) starken Superclub, deren Mitglieder sich von Westfeld bis nach Fretter  verteilen und die sich an jedem Wochenende auf den Weg zum Treffen machen. Die hässlichen Bengel konnten die meisten Stimmen für sich verbuchen und sich über einen Getränke-Gutschein in Höhe von 300 Euro freuen.

Mehr über den Superclub 2012 gibt’s im nächsten WOLL-Magazin!

Deine Meinung ist uns wichtig

*