Frühlingsfrischer Lesegenuss

Print Friendly

Das satt-grüne Titelbild und die Überschrift „Frühling, Sonne, Sauerland“ springen dem Betrachter direkt ins Auge. WOLL wollte´s wissen: Warum heißt Osterwald eigentlich Osterwald?  Können sich Breybälge und Zemmels überhaupt gern haben? Was sagt der Landrat zu unserem Wörter-Poster?

Auf 90 Seiten berichtet WOLL aus der Region für die Region und läutet den Frühling mit frischen Themen ein:

  • Dr. Kerstin Matthis erzählt vom „Besuch des Herrschers“ (Eine Erzählung zu Kyrill)
  • Juliana und Julia haben für WOLL gebacken und dann noch so einiges zu den Osterbräuchen herausgefunden
  • WOLL hat Stefan Wiesmann gefragt, warum Holunder- und Zitronenbrause in diesem Sommer der Hit wird?!
  • Hermann-J. Hoffe hat Klaus Gerwin und Franz-Otto Falke interviewt und so einiges über das Ästhetische Prinzip und das Sauerland erfahren
  • WOLL-Leserin Renate Koßmann hat für uns leckere Bärlauch-Röllchen gekocht
  • Martin Schröder hat für WOLL die Kettensäge geschwungen
  • 90 Seiten WOLL-Gefühl!!!

Die neue WOLL-Ausgabe erhalten Sie im Schmallenberg und Esloher Einzel- und Buchhandel.

Kommentare

  1. Woll, eine echte Bereicherung, vielen Dank dafür.
    Das Poster, als Geschenk unschlagbar,weckt Heimatgefühle auch bei wieder weggezogenen Buiterlingen.

    Diese Magazin punktet eindeutig mit bekonnten Beiträgen und den wirklich erstklassigen Bildern. RESPEKT ! Das sucht seinesgleichen. Herzblut steckt im jedem Detail. Hier will keiner betuppen, keine Spirenzkes, keine Fisematenten. Pur, Ehrlich, Danke sagt Anne

Deine Meinung ist uns wichtig

*