Lauter Winterlieblinge: So kocht das Sauerland

Print Friendly

Die Winterküche hält kulinarische Schätze bereit. Wir kochen daraus ein herzhaftes Hauptgereicht, das Körper und Seele wärmt. Wie wäre es mit Wild, Kartoffeln und Kohl? Sie finden das langweilig?
Dann überzeugen Sie sich auf den nächsten Seiten, was vier ganz unterschiedliche Köche aus dem Schmallenberger und Esloher Sauerland für WOLL gezaubert haben.

Unsere Aufgabe an die Köche: Aus den Hauptzutaten Wildfleisch, Kartoffeln und Kohl zaubern Sie ein winterliches Hauptgericht, das für Wohlbehagen und himmlischen Genuss sorgt. Die Zutaten sollten vorwiegend regional sein und mit einer winterlichen Prise verfeinert werden. Die Zubereitung der einzelnen Bestandteile bleibt natürlich Ihnen und Ihrer Kreativität überlassen.

 

Zu den Rezepten:

Gasthof Voss:
Wildschweinragout in Wacholdersauce mit Rosenkohl und Kartoffel-Preiselbeerroulade

Costantino Ruggio:
Wildes Carpaccio

Anne Bernholz:
Das schmeckt Groß und Klein

Gasthof Schütte:
Hasenrücken im Wirsingmantel

Deine Meinung ist uns wichtig

*